St-Anna-Bauschild

Neubau des Caritas Pflegezentrums St. Anna im Zentrum Düsseldorfs

Im Zentrum der Landeshauptstadt Düsseldorf entsteht unser neues Caritas-Pflegezentrum St. Anna. Der Neubau ersetzt das historische St. Anna Stift in der Eiskellerstraße in der Altstadt, welches in direkter Nachbarschaft zur Kunstakademie Düsseldorf, dem St. Ursula Berufskolleg und dem St. Ursula Gymnasium steht. Fußläufig von dort ist das Rheinufer sowie der Hofgarten erreichbar. 

Im Juli 2021 begannen die Abrissarbeiten des 60 Jahre alten Gebäudes, an dessen Stelle die neue Einrichtung gebaut wird. Die Fertigstellung des Objekts soll 2024 erfolgen. Das neue Pflegezentrum wird auf vier Stockwerken rund 120 Bewohner:innen in Einzelzimmern (davon 20 Kurzzeitpflegeplätze) und 16 Gästen der Tagespflege Platz bieten.

Der Neubau ist in zwei Gebäudeteilen konzipiert. Entlang der Ritterstraße führt der dreigeschossige Baukörper seine usprünglichen Form als Haus mit Satteldach weiter und nimmt somit die Grundzüge und denkmalschutzrelevanten Details des Straßenzuges auf. Der L-förmige Baukörper an der Eiskellerstraße ist über schlanke Brücken mit dem südlichen Bereich verbunden, setzt als vier- bis fünfgeschossiger Baukörper einen Kontrast und nimmt mit seinem in Teilen begrünten Flachdach die Gebäudeform der benachbarten Schule und der Kunstakademie auf.

Das Erdgeschoss bietet eine großzügige Eingangslobby, die als Mehrzweckbereich nutzbar ist. Von hier ist auch eine Kapelle für  Besucher zugänglich. Inmitten des Neubaus bietet ein begrünter Innenhof mit Terrasse Raum zum Verweilen. 

Die Wohnbereiche in den Obergeschossen sind für jeweils 12-14 Bewohner:innen konzipiert, jeweils mit Aufenthalts- und Speiseräumen. Die Flure sind umlaufend angelegt, sodass sie den Bewohnern einen Rundlauf ermöglichen.

Im Dachgeschoss an der Ritterstraße werden fünf barrierefreie Wohneinheiten entstehen. Diese sind separat von der Ritterstraße aus zugänglich.

 

Caritas-Pflegezentrum St. Anna

Hilarius-Gilges-Platz 1
40213 Düsseldorf

Informationen zum Neubau St. Anna

Gesamtfläche: ca. 7.187m²
Kurzzeitpflege: 1.065m²
Tagespflege: 288m²
Neubauvolumen: ca. 25.000m³
Grundstück: ca. 3.309m²
Energie: Nutzung von Fernwärme und Photovoltaik

Weitere Informationen

Bauherr:

Caritasverband Düsseldorf e. V.

Hubertusstraße 5

40219 Düsseldorf 0211 – 16 02 - 0

 

Architektur, LP 1-5:

Schmale Architekten GmbH

Landstraße 18

41516 Grevenbroich

 

Architektur, LP 6-8:

wp2 Architekten PartG mbB

Tewaagstraße 26

44141 Dortmund

 

Tragwerksplanung und Bauphysik:

Schüßler-Plan Ingenieurgesellschaft mbH

Grafenberger Allee 293

40237 Düsseldorf

 

Prüfstatik:

Pirlet & Partner Ingenieurgesellschaft mbH

Zimmer Straße 15A

40215 Düsseldorf

 

Planung HLSE:

Zonzalla Ingenieure GmbH

Hafenweg 24

48155 Münster

 

Freiraumplanung:

Blank Landschaftsarchitekten

Büttger Straße 71

41460 Neuss

 

Vermessung:

ÖBVI Dr. Blinken &Töpfer

Himmelgeister Straße 37

40225 Düsseldorf

 

Baugrunderkundung, Rückbaubegleitung

Geotechn. Büro N. u. W. Müller und Partner

Bockumer Platz 5A

47800 Krefeld

 

Brandschutz-Gutachter:

Sachverständigenbüro für Brandschutz Zahn

Stadtwaldstraße 62

41179 Mönchengladbach

 

Gutachter Verkehrslärm:

Peutz Consult GmbH

Kolberger Straße 19

40599 Düsseldorf

 

Si.-Ge.-Koordination:

UAL-IB für Umweltschutz+Arbeitssicherheit

Sternwartstraße 25 

40223 Düsseldorf

 

Planung Inneneinrichtung:

Günter Wagner Objekteinrichtungen GmbH

Hemsack 43

59174 Kamen

 

Planung Akustik:

Ingenieurbüro Batt

Kaninenberghöhe 2

45136 Essen

 

 

Maria Fuß

Büro des Vorstandes

Hubertusstraße 5
40219 Düsseldorf

So finden Sie uns: