i-Punkt Arbeit - Hand in Hand zum Erfolg (c) Eliza / photocase.de

i-Punkt Arbeit - Hand in Hand zum Erfolg

Im Mai 2016 haben vier i-Punkt Arbeit Standorte in Düsseldorf ihre Arbeit in verschiedenen Stadtteilen aufgenommen, Ende August 2020 eröffnete ein fünfter Standort in Garath. Durch dieses Angebot wird der verfestigten Arbeitslosigkeit in den Quartieren entgegengewirkt. Niedrigschwellige und sanktionsfreie Beratungsangebote stellen eine besondere Unterstützung für arbeitslose und arbeitssuchende Menschen, die schon über einen längeren Zeitraum nicht erfolgreich in den Arbeitsmarkt einmünden konnten, im Quartier dar. Relevante Institutionen im Quartier und besonders örtliche Arbeitgeber werden durch Netzwerkarbeit eingebunden und zu dem Ziel der Integration in Arbeit beitragen. Die i-Punkt Arbeit Standorte sind für Arbeitsuchende und Arbeitgeber zentrale Anlaufpunkte im Stadtteil.

Personenbezogene Aktivitäten

  • Offene und terminierte Beratung zu Möglichkeiten und Perspektiven der Integration in den Arbeitsmarkt;
  • Einzelcoaching zur Erarbeitung realistischer Ziele;
  • Förderung und Stabilisierung der Eigenmotivation;
  • Informationsveranstaltungen in den Quartierstreffpnkten;
  • Unterstützung beim Zugang zu abschlussorientierten (Teil-) Qualifizierungen und zu weiteren relevanten Arbeitsmarktdienstleistungen (AMDL) des Jobcenters;
  • Unterstützung des Beratungssuchenden zu bestehenden Angeboten (Bewerbungstraining, EDV-Kurse, Sprachkurse, Angebote im Sozialraum);
  • Personenzentriete Akquise von Arbeitsstellen und Stellen zur betrieblichen Erprobung im Quartier und auch außerhalb des Quartiers;
  • Coaching bei der Durchführung von betrieblichen Erprobungen;
  • Weitervermittlung an individuell relevante Fachberatungsstellen (Sucht-, Schuldner- oder Erziehungsberatung);
  • Kooperation mit den Integrationsfachkräften des Jobcenters;
  • Übergangs- und Nachbegleitung nach erfolgreicher Integration in den Arbeits- und Ausbildungsmarkt;

Arbeitgeberbezogene Aktivitäten

  • Akquise von Arbeitsstellen;
  • Akquise von Minijobs;
  • Information für Arbeitgeber zu finanziellen Fördermöglichkeiten.

Der i-punkt Arbeit Oberbilk und Flingern-Süd befindet sich unter der Trägerschaft des Caritasverband Düsseldorf.e.V.

Gaby Keil

i-Punkt Arbeit
Kölner Str. 250
40227 Düsseldorf

 

Offene Sprechzeiten (ohne Termin):

  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 12.00 Uhr
  • Mittwoch von 13.00 bis 15.00 Uhr

Bitte beachten Sie: Während der aktuellen Pandemie beraten wir innerhalb der Öffnungszeiten nur mit Termin.

So finden Sie uns: