photocase_4188143 (c) Sviatlana / photocase.de

Projekt Babylotse am Marien Hospital

„Babylotse am Marien Hospital“ in Düsseldorf ist ein Projekt des Caritasverbandes Düsseldorf e.V. Hierbei geht ganz gezielt darum, (werdenden) Eltern bei den ersten Schritten mit Ihrem Neugeborenen beratend und vermittelnd zur Seite zu stehen. Denn die Geburt eines Kindes ist nicht nur ein überwältigendes Erlebnis für alle Beteiligten. Es kann mit viel Freude, aber auch mit vielen Fragen, Befürchtungen oder Ängsten verbunden sein. Die Babylotsin ist bereits ab der Anmeldung zur Geburt sowie direkt nach der Entbindung vor Ort. In einem vertraulichen Gespräch klärt sie mit den Familien alle Fragen rund um das neugeborene Kind und lotst diese zu passenden Angeboten. Zudem hilft die Babylotsin bei der Ausfüllung von Anträgen, kennt die passenden Beratungsstellen und Gesundheitsangebote und begleitet die Eltern gegebenenfalls zu Ämtern. Das Ziel der Arbeit der Babylotsin ist es, Krisen zu verhindern bevor sie entstehen und die Familien dabei zu unterstützen, gestärkt in das Leben mit ihrem Kind zu starten. Das Angebot wird auf freiwilliger und kostenloser Basis angeboten.

Material zum Download:

Logo Babylotse Düsseldorf Web

Laura Said

Babylotsin am Marien Hospital Düsseldorf

Rochusstraße 2
40479 Düsseldorf

 

Marien Hospital Düsseldorf: 3. Etage, Bereich C / Station 3 A / Kreißsaal 

Die Babylotsin ist montags, dienstags, donnerstags und freitags zwischen 8 und 12 Uhr zu erreichen.

Mit Unterstützung von:

DFL_Logo_Marke_Eins_Blanko_HG_4C